Batroun (Batrūn, arab.: بطرون)

Batroun (Batrūn, arab.: بطرون)

Eine malerische Kleinstadt an der libanesischen Mittelmeerküste, rund 50 km nördlich von Beirut.
Sehenswert ist das phönizische Hafenbecken, das durch Erdbeben über die Meeresoberfläche angehoben wurde und heute im Trockenen liegt. Das Hafenbecken war komplett aus dem Felsen gebrochen worden. Die schützende Kaimauer ist teilweise erhalten. Daneben liegt ein kleiner Fischerhafen.
Im Sommerkrieg 2006 zog sich ein Ölteppich von den in Jiyya bombardierten Öltanks an der gesamten Küste im Norden bis nach Syrien. Fischfang und Tourismus kamen völlig zum Erliegen. Gleichwohl hatte Batroun mehr Glück als Byblos, wo große Mengen Öl an die Küste und ins Hafenbecken geschwemmt wurden.

Fotoserie

Batroun, Oktober 2006

Siehe auch

Öltanks Jiyya
Byblos

Externe Links

www.batroun.com (zahlreiche Informationen über den Ort, Fotos…)